Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 16 ° wolkig

Navigation:
Google+
Marokkaner bedroht Ex-Freundin und Baby

Dramatische Szenen in Heidenau Marokkaner bedroht Ex-Freundin und Baby

In Heidenau hat sich am Sonntagmittag ein Familiendrama ereignet: Ein 26-jähriger Marokkaner soll seine Lebensgefährtin und deren acht Monate altes Baby bedroht haben. Polizeibeamte stürmten die Wohnung und verhinderten Schlimmeres.

In diesem Gebäude spielte sich das Drama ab.

Quelle: Marko Förster

Heidenau. Ein 26-jähriger Marokkaner hat am Sonntagmittag seine ehemalige Lebensgefährtin und deren acht Monate altes Kind bedroht. Wie ein Polizeisprecher bestätigte, wurden die Beamten über Notruf alarmiert. Nachbarn hatten lautstarke Auseinandersetzungen und Schreie aus der Wohnung gehört. Als die Polizei vor dem Wohngebäude in der Haeckelstraße erschien, drohte der Marokkaner damit, sich aus dem Dachgeschoss des Wohngebäudes zu stürzen. Er hatte sich das Kleinkind mit einem Baby-Tragegurt um den Oberkörper geschnallt.

Feuerwehr und Rettungsdienst eilten zum Ort des Geschehens. Nach etwa einer Stunde konnten Polizeibeamte die Wohnung stürmen und den Mann überwältigen. Er wurde vorläufig festgenommen. Die Frau und das Kind wurden vom Rettungsdienst vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und prüft, welche Vorwürfe dem Marokkaner gemacht werden können.

Von tbh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

19.08.2017 - 14:46 Uhr

Die Blumenstädter bleiben nach der 0:1-Heimniederlage weiterhin sieglos / Sven Michel erzielt das Tor des Tages

mehr