Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Industriegeschichte auf Schloss Klippenstein

Sonderführung Industriegeschichte auf Schloss Klippenstein

Schlossführer Christoph Schiese bietet am Sonntag, 7. Mai, eine Spezialführung durch das Fürstenschloss Klippenstein an. Das ausgewählte Thema des Rundgangs lautet „Fensterglas, Granatzünder, Fernseher – Industriegeschichte der Stadt Radeberg“. Während der Besichtigung erzählt Schiese vom Bau der sächsisch-schlesischen Eisenbahn, Unternehmerpersönlichkeiten und Firmenpleiten.

Am 7. Mai findet eine besondere Themenführung auf Schloss Klippenstein statt.

Quelle: Bernd Lichtenberger

Radeberg. Schlossführer Christoph Schiese bietet am Sonntag, 7. Mai, ab 11 Uhr eine Spezialführung durch das Fürstenschloss Klippenstein an. Das ausgewählte Thema des Rundgangs lautet „Fensterglas, Granatzünder, Fernseher – Industriegeschichte der Stadt Radeberg“. Während der Besichtigung erzählt Schiese vom Bau der sächsisch-schlesischen Eisenbahn, Unternehmerpersönlichkeiten und Firmenpleiten. Die Teilnahme an der Führung kostet sechs Euro regulär und ermäßigt vier Euro (inklusive Eintritt). Die Sonderführungen finden jeden ersten Sonntag im Monat statt.

Von awo

Schloss Klippenstein 51.1192586 13.9252823
Schloss Klippenstein
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

25.09.2017 - 16:32 Uhr

Die Verletzung hat sich der 30-jährige Innenverteidiger im Heimspiel gegen Arminia Bielefeld zugezogen. 

mehr