Volltextsuche über das Angebot:

30 ° / 13 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+
Hochwasserschutz – weniger mobil, mehr grün

Radebeul Hochwasserschutz – weniger mobil, mehr grün

Nach dem verheerenden Hochwasser 2002 begannen die Gespräche über Schutzmaßnahmen recht schnell. Nun schreiben wir das Jahr 2017 und in Altkötzschenbroda ist noch immer keine Schutzwand in Sicht. Gegenüber auf der anderen Elbseite laufen die letzten Arbeiten, dann ist dort alles fertig.

2002 versank der Dorfanger in Altkötzschenbroda in den Fluten. Eine Hochwasserschutzwand gibt es auch 15 Jahre danach noch nicht.
 

Quelle: DNN

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!

Tagespass

Tagespass

24 Stunden lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von DNN.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Tagespass

für 24 Std.

Jetzt kaufen
Monatsabo

Monatsabo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von DNN.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
12-Monatsabo

12-Monatsabo

12 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von DNN.de

Mehr Information Bereits gekauft?
12-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
24-Monatsabo

24-Monatsabo

24 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von DNN.de

Mehr Information Bereits gekauft?
24-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

27.05.2017 - 19:01 Uhr

Die Sportfreunde Nord müssen nach einem dramatischen Finale wieder in die Stadtliga A absteigen. Laubegast hingegen rettet sich.

mehr