Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 3 ° Regen

Navigation:
Google+
Gewerkschaften gehen in Pirna auf die Straße

1. Mai Gewerkschaften gehen in Pirna auf die Straße

Anlässlich des Maifeiertags demonstriert die Basisgewerkschaft Freie Arbeiter_innen (FAU) Dresden am 1. Mai in der Pirnaer Altstadt und dem Ortsteil Copitz. In verschiedenen Redebeiträgen wird von der Arbeit der Gewerkschaft in unterschiedlichen Branchen und sozialen Bereichen berichtet. Darüber hinaus ist eine Kundgebung gegen Rassismus vor dem NPD-Projekthaus „Haus Montag“ geplant.

Traditionell demonstrieren am 1. Mai Gewerkschaften in ganz Sachsen (Symbolbild).

Quelle: dpa

Pirna. Anlässlich des Maifeiertags demonstriert die Basisgewerkschaft Freie Arbeiter_innen (FAU) Dresden am 1. Mai in der Pirnaer Altstadt und dem Ortsteil Copitz. In verschiedenen Redebeiträgen wird von der Arbeit der Gewerkschaft in unterschiedlichen Branchen und sozialen Bereichen berichtet. Darüber hinaus ist eine Kundgebung gegen Rassismus vor dem NPD-Projekthaus „Haus Montag“ geplant.

Der Demonstrationszug startet um 17 Uhr an der Gartenstraße und endet am Fest des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) an der Elbe. Gemeinsam wollen die Demonstrierenden dann zum „Haus Montag“ auf die Hauptstraße weiterziehen. Die Veranstalter rechnen mit nicht mehr als 50 Teilnehmern, da die Gewerkschaft FAU zum ersten Mal eine Demonstration organisiert.

Von awo

Gartenstraße, Pirna 50.961986 13.9342796
Gartenstraße, Pirna
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

20.11.2017 - 17:56 Uhr

Nur wenige Stunden nach Verkaufsstart war das Sachsenderby zwischen Dynamo Dresden und Erzgebirge Aue ausverkauft. Für das Spiel am 3. Dezember rechnet der Verein mit mehr als 30.000 Zuschauern dennoch haben Fans auch jetzt noch die Möglichkeit, an Karten zu kommen.

mehr