Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Friedensandacht zum Jahrestag des Kriegsendes

Gedenken auf dem Anger und in der Friedenskirche Friedensandacht zum Jahrestag des Kriegsendes

Anlässlich des Jahrestages der Befreiung Deutschlands vom Nationalsozialismus richtet der radebeuler courage preis e.V. gemeinsam mit der Friedenskirchgemeinde Radebeul am Montag ein Gedenken aus.

Symbolbild.

Quelle: dpa

Radebeul. Anlässlich des Jahrestages der Befreiung Deutschlands vom Nationalsozialismus richtet der radebeuler courage preis e.V. gemeinsam mit der Friedenskirchgemeinde Radebeul am Montag ein Gedenken aus. Unterstützt von Schülern des Lößnitzgymnasiums Radebeul sowie dem Posaunenchor der Friedenskirche wird um 17 Uhr auf dem Anger von Altkötzschenbroda in der Höhe der ehemaligen Bäckerei Gellermann eine Friedenslinde gepflanzt. Der courage preis e.v. stiftet die Linde, die Kreissparkasse Meißen unterstützt die Pflanzung mit einer Spende in Höhe von 250 Euro.

Im Anschluss an die Pflanzung findet um 18 Uhr in der Friedenskirche eine Andacht mit Pfarrerin Annegret Fischer und Schülern des Lößnitzgymnasiums statt. Alle Radebeuler sind herzlich dazu eingeladen.

Von DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr