Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 11 ° heiter

Navigation:
Google+
Einkehr zu Ostern auf dem Großen Winterberg doch möglich

Betriebserlaubnis verlängert Einkehr zu Ostern auf dem Großen Winterberg doch möglich

Unmittelbar vor dem Osterfest kommt aus der Sächsischen Schweiz eine richtig gute Nachricht, die insbesondere bei Wanderfreunden viel Freude auslösen wird: Die im Herbst vergangenen Jahres als unumstößlich feststehende Schließung der Gaststätte auf dem großen Winterberg ist erst mal vom Tisch.

Die im Herbst vergangenen Jahres als unumstößlich feststehende Schließung der Gaststätte auf dem großen Winterberg ist erst mal vom Tisch.

Quelle: Peter Weckbrodt

Sächsische Schweiz. Unmittelbar vor dem Osterfest kommt aus der Sächsischen Schweiz eine richtig gute Nachricht, die insbesondere bei Wanderfreunden viel Freude auslösen wird: Die im Herbst vergangenen Jahres als unumstößlich feststehende Schließung der Gaststätte auf dem großen Winterberg ist erst mal vom Tisch. „Ich hatte beim Landratsamt in Pirna noch einmal die Verlängerung der abgelaufenen Betriebserlaubnis für die Klärgrube beantragt, ohne allzu große Hoffnungen zu haben. Wider Erwarten bekam ich eine positive Antwort, das Landratsamt hat für eine Saison eine Verlängerung der Betriebserlaubnis für die Klärgrube erteilt. Deshalb ist seit dem 1. April die Gaststätte wieder geöffnet, und sie bleibt es auch bis zum Saisonende am 31. Oktober. Das Hotel kann ich nicht wieder öffnen, das würde die Kapazität der Klärgrube überfordern.“, erklärt Marc Henkenjohann, der Betreiber der Gaststätte, zur neuen Situation.

Gaststätte und Hotel auf dem Großen Winterberg blicken auf eine fast zweihundertjährige Vergangenheit zurück. Sie waren stets ein hochgeschätztes Ausflugsziel für die Dresdner. Hier oben wurde nach einem anstrengenden Aufstieg Rast gemacht, hier wurde gefeiert und getanzt, die Räumlichkeiten gaben dies her. Vom Turm bietet sich eine bemerkenswerte Rundumsicht, auch mit weitem Blick in Richtung Böhmische Schweiz.

Aktuell bietet die Küche in der Sächsischen Schweiz höchstgelegenen Ausflugsgaststätte klassische, moderne, vegetarische und vegane Kost an. Bei schönem Wetter laden zusätzlich zum Innenbereich zwei große Terrassen zum Verweilen ein. Gleich nebenan befindet sich im Eishaus die Informationsstelle der Nationalparkverwaltung.

Service. Gaststätte Großer Winterberg, Öffnungszeiten vom 1. April bis 31. Oktober 2017: Montag bis Freitag 12-17 Uhr, Wochenende, Feiertage sowie in den Monaten Juli und August bis 18 Uhr. www.elbsandstein.de/start/winterberg/

Von Peter Weckbrodt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

17.10.2017 - 13:54 Uhr

Anlässlich der Begegenung zwischen dem 1. FC Nürnberg und der SG Dynamo Dresden erlässt die Bundespolizeidirektion München ein Alkoholkonsumverbot in den Bahnen

mehr