Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
Google+
Diskussionsrunde zum NSU-Komplex

Evangelische Akademie Meißen Diskussionsrunde zum NSU-Komplex

Am Mittwoch, 3. Mai, lädt die Evangelische Akademie Meißen zu der Veranstaltung „Mitten unter uns: Die Auseinandersetzung mit dem Nationalsozialistischen Untergrund (NSU)“ ein. Sie widmet sich dem Umgang mit rechtsextremistischen Ideologien und Gewalt, sowie der Aufarbeitung des „NSU-Komplexes“.

Unter anderem wird Clemens Binninger (CDU), Vorsitzender des NSU-Untersuchungsausschusses, an der Diskussion teilnehmen.

Quelle: dpa

Meißen. Am 3. Mai lädt die Evangelische Akademie Meißen (Freiheit 16) ab 15.45 Uhr zur Veranstaltung „Mitten unter uns: Die Auseinandersetzung mit dem Nationalsozialistischen Untergrund (NSU)“ ein. Sie widmet sich dem Umgang mit rechtsextremistischen Ideologien und Gewalt, sowie der Aufarbeitung des „NSU-Komplexes“. Dazu diskutieren Politiker aus dem NSU-Untersuchungsausschuss, kirchliche und gesellschaftliche Akteure, Wissenschaftler und Journalisten. Das Ziel lautet, parteiübergreifenden Austausch für ein gemeinsames Handeln in der Auseinandersetzung mit Rechtsextremismus zu fördern.

Von awo

Evangelische Akademie Meißen 51.1647899 13.4678876
Evangelische Akademie Meißen
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

23.11.2017 - 22:02 Uhr

Mitarbeiter werteten 1238 Fragebögen aus und werfen den Beamten ein unverhältnismäßig hartes Vorgehen gegen Dresdner Fans vor

mehr