Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+
Ab Mittwoch wird die „Dresdner“ in Heidenau zur Einbahnstraße

Wegen Kanalsanierung Ab Mittwoch wird die „Dresdner“ in Heidenau zur Einbahnstraße

Ab kommenden Mittwoch gilt auf der Dresdner Straße in Heidenau eine Einbahnstraßenreglung. Vom 7. bis 22. Juni wird zwischen Ringstraße und Mühlenstraße sogar eine Vollsperrung notwendig. Grund sind Kanalarbeiten.

Voriger Artikel
Indianer, Cowboys, Tänzer und Sonne satt
Nächster Artikel
CDU-Stammtisch über Bahnlärm und Abschiebehaft


Quelle: dpa

Heidenau. Wegen der Kanalsanierung in Heidenau-Nord müssen sich Kraftfahrer ab kommenden Mittwoch auf Verkehrseinschränkungen auf der Dresdner Straße einstellen. Vom 31. Mai bis voraussichtlich 6. Juni wird die Verkehrsachse zwischen Ringstraße (Eis-Wolf) und Bahnhofstraße/Pillnitzer Straße (Rathaus) zur Einbahnstraße. Sie darf nur in Richtung Dresden befahren werden. „Ab dem 7. Juni bis voraussichtlich 22. Juni wird dann zusätzlich eine Vollsperrung der Dresdner Straße zwischen Ringstraße und Mühlenstraße erforderlich sein“, teilte die Stadtverwaltung mit.

Im Zuge der Beseitigung der Hochwasserschäden aus 2013 setzt die Stadt die Sanierung des Kanalnetzes in Heidenau-Nord fort. Auch im zweiten Teilabschnitt seien zwischen Elbstraße und Mühlenstraße Arbeiten an und in den Abwasserschächten erforderlich, die sich teilweise mittig der Fahrbahn der Dresdner Straße befinden, informierte Stadtsprecherin Katrin Reichelt. In Richtung Dresden wird der Verkehr zunächst an der Baustelle vorbeigeführt. „Für die in Richtung Pirna fahrenden Fahrzeuge wird eine Umleitung über die Bahnhofstraße und die Ringstraße eingerichtet, wobei auch hier für die Ringstraße zwischen Bahnhofstraße und Haeckelstraße eine Einbahnstraßenregelung notwendig sein wird“, teilte Reichelt weiter mit. In der Zeit der Vollsperrung wird der Verkehr in Richtung Dresden ab der Max-Walter-Brücke über die Mühlenstraße, die Ernst-Thälmann-Straße und die Haeckelstraße umgeleitet. Über die gleiche Strecke wird die dann bereits vorhandene Umleitung in Richtung Pirna verlängert.

Von Silvio Kuhnert

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

17.10.2017 - 13:54 Uhr

Anlässlich der Begegenung zwischen dem 1. FC Nürnberg und der SG Dynamo Dresden erlässt die Bundespolizeidirektion München ein Alkoholkonsumverbot in den Bahnen

mehr