Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Zweijähriger von Auto angefahren und schwer verletzt
Region Polizeiticker Zweijähriger von Auto angefahren und schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:51 30.01.2018
Mit schweren Verletzungen kam der Zweijährige in ein Krankenhaus. Quelle: dpa/Symbolbild
Anzeige
Reinsdorf

Ein zwei Jahre altes Kind ist in Reinsdorf (Landkreis Zwickau) von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden. Der Junge sei am Montagnachmittag zu Fuß unterwegs gewesen und habe sich plötzlich von der Hand seiner Mutter losgerissen, teilte die Polizei in Zwickau am Dienstag mit. Demnach lief das Kind auf die Straße, wo es vom Auto erfasst wurde. Mit schweren Verletzungen kam der Zweijährige in ein Krankenhaus.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

1,92 Promille haben Polizisten in der Nacht zu Sonntag bei einem Radler in Pirna gemessen. Die Beamten hatten den 62-Jährigen gestoppt, weil er auf der Rottwerndorfer Straße ohne Licht unterwegs gewesen war.

29.01.2018

Bei einem schweren Unfall zwischen Geising und Altenberg haben am Montagmittag drei Personen schwere Verletzungen erlitten. Nach ersten Angaben war die Fahrerin eines roten VW Up auf der Staatsstraße 178 unterwegs.

29.01.2018

Ein Fehlalarm in der Geschäftsstelle der Volksbank in Delitzsch, Eilenburger Straße, löste am Montagmorgen gegen 8.35 Uhr einen Polizeieinsatz aus. Die Beamten sondierten mit Maschinenpistolen den Eingangsbereich. Kunden, die die Bank verließen, zeigten sich überrascht. Sie hatten im Inneren nichts Ungewöhnliches bemerkt.

29.01.2018
Anzeige