Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Zweijährige spaziert im Schlafanzug durch die Stadt
Region Polizeiticker Zweijährige spaziert im Schlafanzug durch die Stadt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:03 24.06.2018
Symbolbild. Quelle: dpa
Radeberg

Ein im Schlafanzug durch Radeberg spazierender Dreikäsehoch hat am Freitagmorgen die Polizei beschäftigt. Das zweijährige Mädchen lief ohne Begleitung über den Gehweg der August-Bebel-Straße, wo es von einer Passantin entdeckt wurde. Die herbeigerufene Polizei konnte den Knirps rasch zuordnen.

Offenbar sollte der Vater auf das Mädchen aufpassen, während die Mutter den Bruder des Kindes zum Kindergarten brachte. Der Mann war von der Nachtschicht aber derart erschöpft, dass er auf der Couch einschlief. Das nutze die Zweijährige und ging auf Erkundungstour. Noch bevor die Eltern das Verschwinden des Mädchens bemerkten, wurde es von der Polizei zurückgebracht.

Von uh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei einem Feuer in einem Mehrfamilienhaus in Radeberg (Kreis Bautzen) sind drei Menschen verletzt worden. Die Polizei vermutet nach eigenen Angaben, dass der Brand in der Nacht zum Samstag in einem Fahrradraum gelegt wurde.

23.06.2018
Polizeiticker Zwischen Possendorf und Hänichen - Biker verunglückt auf der B 170 tödlich

Der Fahrer einer Suzuki V-Stream ist am Sonnabend kurz nach Mittag auf der B 170 zwischen Possendorf und Hänichen ums Lebens gekommen. Der 48-Jährige verlor in einer Rechtskurve die Kontrolle über sein Motorrad.

24.06.2018

Zwei ertappte Ladendiebe haben am Donnerstagmittag die Polizei in Kamenz beschäftigt. Bei einem von beiden gab es einen überraschenden Fund.

22.06.2018