Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Zwei Schwerverletzte bei Unfall auf Dresdener Straße
Region Polizeiticker Zwei Schwerverletzte bei Unfall auf Dresdener Straße
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:13 06.06.2018
Symbolbild. Quelle: dpa
Anzeige
Radeberg

Schwerer Unfall am Mittwochmorgen in Radeberg: Ein 81-Jähriger, der gegen 8.15 Uhr mit seinem Ford Kia von der Steinstraße auf die Dresdener Straße (S 95) einbiegen wollte, ist dort mit dem VW Touran einer 40-Jährigen kollidiert. Der VW schleuderte anschließend gegen eine Laterne. Die beiden Insassen im Kia verletzten sich dabei schwer, die VW-Fahrerin leicht. Der Sachschaden beträgt mehrere Tausend Euro. Die vielbefahrene Staatsstraße 95 musste im Berufsverkehr mehrere Stunden gesperrt werden.

Von uh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein 28-jähriger Asylbewerber hat in der Nacht zu Mittwoch sein Bettzeug in der Unterkunft an der Salzstraße in Klingenberg in Brand gesteckt. Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes konnten das Feuer rasch löschen.

06.06.2018

Die Polizei sucht nach Domenik B. aus Bad Gottleuba-Berggießhübel. Der 13-Jährige wohnt dort in einem Kinderheim und ist seit dem 1. Mai verschwunden. Mögliche Anlaufpunkte wurden bereits ergebnislos geprüft, teilte die Polizei mit.

06.06.2018

Ein immer wieder straffällig werdender Kamenzer ist am Montagnachmittag einmal mehr in den Fokus der Polizei gerückt. Eine Streife sah den Mann in der Lessingstadt am Steuer eines Renault Clio sitzen. Dabei hatte er, wie die Beamten wussten, keinen Führerschein.

05.06.2018
Anzeige