Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / 1 ° Schneefall

Navigation:
Google+
Zwei Lagerhallen in Neusörnewitz stehen in Flammen

Großeinsatz Zwei Lagerhallen in Neusörnewitz stehen in Flammen

Am frühen Sonntagmorgen gegen 3.45 Uhr kam es zu einem Großbrand in Neusörnewitz bei Meißen. Zunächst stand ein Wohncontainer in Flammen.

Rund 100 Kräfte waren im Einsatz, um das Feuer zu löschen.

Quelle: Roland Halkasch

Meißen. Am frühen Sonntagmorgen gegen 3.45 Uhr kam es zu einem Großbrand in Neusörnewitz bei Meißen. Aufgrund dessen wurde die Cliebener Straße für mehrere Stunden voll gesperrt. Wie die Polizei mitteilt, brach zunächst in einem Wohncontainer ein Feuer aus. Wenig später stand das Lager eines Fischhandels in der direkten Nachbarschaft in Flammen. Das Feuer griff auf die benachbarte Halle eines Getränkehandels über, die wenig später ebenfalls lichterloh brannte.

Die Feuerwehr war mit einem Großaufgebot vor Ort. Insgesamt seien rund 100 Kräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei im Einsatz gewesen, so ein Reporter. Um das Feuer auch von oben löschen zu können, kamen zwei Gelenkmasten zum Einsatz. Die Löscharbeiten dauerten bis in die Morgenstunden an. Die Höhe des Sachschadens ist noch unklar. Am Montag sollen die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen werden.

b2bc3996-c4fa-11e6-9243-f738b16db2ba

In Neusörnewitz standen in der Nacht zum Sonntag zwei Lagerhallen in Flammen

Zur Bildergalerie

Von DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

16.12.2017 - 12:34 Uhr

Die Schwarz-Gelben wollen nach dem Auswärtserfolg bei Aufstiegsaspirant Union Berlin ihre Siegesserie auch in Duisburg fortsetzen.  Alle Infos und Tore gibt es im Liveticker.

mehr