Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Zollkontrollen in fast 30 Gaststätten in und um Dresden
Region Polizeiticker Zollkontrollen in fast 30 Gaststätten in und um Dresden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:25 25.11.2018
Zollbeamte im Einsatz. Quelle: Daniel Maurer/dpa
Dresden

Der Zoll hat am Samstag fast 30 Gaststätten in und um Dresden überprüft. Dabei schauten sich Finanzkontrolleure an, ob die Lokale Regeln zu Meldepflichten, Mindestlohn und Arbeitsgenehmigungen von Ausländern einhalten, wie das Hauptzollamt Dresden am Sonntag mitteilte. Zudem befragten sie die Arbeitnehmer zu ihren Beschäftigungsverhältnissen. Betroffen waren Gaststätten in der Landeshauptstadt sowie in Bad Schandau, Königstein, Pirna (alle Sächsische Schweiz), Freital und Radeberg.

„Vor Ort wurden keine Verstöße festgestellt“, sagte eine Sprecherin auf Anfrage. Tricksereien gebe es aber oft in den Büchern. Sie würden mit Arbeitsamt, Renten- oder Sozialversicherung abgeglichen, ebenso wie die Angaben der Arbeitnehmer mit den Aufzeichnungen etwa zur Zeiterfassung. Auch in Sachen Mindestlohn und Lohnzahlung schauten die Kontrolleure genau hin. Die Auswertung könne daher etwas dauern.

Von dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Varkausring auf dem Pirnaer Sonnenstein haben Unbekannte Schilder, Parkbänke und eine Bushaltestelle mit Hakenkreuzen verunziert. Die Polizei sucht Zeugen.

25.11.2018

Zehn Kartons mit Staubsaugern erbeuteten Planenschlitzer von einem polnischen Sattelzug. Der Last stand über Nacht am Rastplatz Dresdner Tor.

25.11.2018

Auf der A14 in Richtung Leipzig ist es am Sonntagmorgen zu einem tragischen Unfall gekommen. Ein 31-jährige Autofahrer kam dabei ums Leben. Die Polizei fand ihn 70 Meter entfernt von seinem Wagen. Der Hergang gibt der Polizei Rätsel auf.

25.11.2018