Volltextsuche über das Angebot:

-2 ° / -11 ° wolkig

Navigation:
Google+
Zöllner bauen stundenlang Schmuggelzigaretten aus Transporter aus

Görlitz Zöllner bauen stundenlang Schmuggelzigaretten aus Transporter aus

Zöllner haben 137 240 geschmuggelte Zigaretten aus einem Transporter bei Görlitz ausgebaut. Die Beamten waren am Donnerstagmorgen mehrere Stunden damit beschäftigt, wie eine Sprecherin des Hauptzollamts in Dresden mitteilte.

Voriger Artikel
TV-Sendung soll Hinweise zu Überfall auf Bautzener Juwelier bringen
Nächster Artikel
Tod von Kleinkind: Polizei prüft Verantwortung von Mutter
Quelle: dpa

Görlitz. Zöllner haben 137 240 geschmuggelte Zigaretten aus einem Transporter bei Görlitz ausgebaut. Die Beamten waren am Donnerstagmorgen mehrere Stunden damit beschäftigt, wie eine Sprecherin des Hauptzollamts in Dresden mitteilte. Bei der Kontrolle des Laderaums entdeckten die Beamten auf der Autobahn 4 zunächst eine Klappe im Fahrzeugboden. Der Fahrer habe daraufhin erklärt, dass sich darin 100 Stangen Zigaretten befänden. Die Beamten nahmen den Wagen nun richtig unter die Lupe: Auch unter den Sitzen und hinter den Seitenverkleidungen fanden sie massenhaft unversteuerte Zigaretten - insgesamt fast 700 Stangen. Der Schaden betrage etwa 30 000 Euro.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr