Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Zeugenaufruf nach Verkehrsunfallflucht
Region Polizeiticker Zeugenaufruf nach Verkehrsunfallflucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:43 24.10.2018
Symbolfoto. Quelle: dpa-Zentralbild
Großenhain

Ein bislang unbekanntes Fahrzeug befuhr am Mittwochmorgen zwischen 5.20 und 6 Uhr die Elsterwerdaer Straße B 101 stadteinwärts in Richtung Stroga und verursachte einen Verkehrsunfall mit Fahrerflucht. An der Einschleifung zur B98 beschädigte das Fahrzeug, vermutlich beim Abbiegen, eine Fußgängerampel und ein daran angebrachtes Verkehrszeichen. Der Fahrer verließ unerlaubt die Unfallstelle. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 2.000 Euro.

Wer den Unfall beobachtet hat und Angaben zu dem gesuchten Fahrzeug machen kann, solle sich an die Dresdner Polizei unter (0351) 483 22 33 oder an das Polizeirevier Großenhain wenden.

Von mb

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In der Nacht zum Dienstag sind Unbekannte durch ein Toilettenfenster in die Räumlichkeiten des Pfarramtes an der Borstraße eingebrochen.

24.10.2018

Am Dienstagnachmittag kam es auf der S 194 bei Tharandt zu einem Verkehrsunfall. Die Fahrerin eines Seat Ibiza war zwischen Kurort Hartha und Tharandt unterwegs. Kurz vorm Ortseingang Tharandt verlor sie in einer Linkskurve die Kontrolle über ihren Kleinwagen.

23.10.2018

In der Nacht von Freitag zu Samstag fuhr ein Fahrzeug – vermutlich ein Lkw – gegen eine Grundstücksmauer und eine Laterne am Ostrauer Ring. Das bisher noch unbekannte Vehikel verließ im Anschluss den Unfallort einfach.

23.10.2018