Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Wohnhaus in Ottendorf-Okrilla mit Farbbeuteln beworfen
Region Polizeiticker Wohnhaus in Ottendorf-Okrilla mit Farbbeuteln beworfen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:43 13.06.2017
Symbolbild. Quelle: dpa
Anzeige
Ottendorf-Okrilla

Unbekannte haben in der Nacht zu Montag im Ottendorf-Okrillaer Ortsteil Hermsdorf ein Haus am Sandweg mit Farbbeuteln beworfen. Der Angriff auf das Wohnhaus muss sich irgendwann zwischen Sonntag, 20 Uhr, und Montag, 6.30 Uhr, ereignet haben, teilte die Polizei am Dienstag mit. Die Wurfattacke geschah offenbar sehr leise, denn die Bewohner des Hauses haben von der Sachbeschädigung nichts mitbekommen. Nach dem Angriff hinterließen die Täter noch einen anonymen Brief mit beleidigendem Inhalt im Briefkasten. An der Fassade entstand Sachschaden in Höhe von rund 3000 Euro. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Von uh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ohne nach rechts oder links zu schauen, lief ein Elfjähriger über die Straße. Eine Autofahrerin versuchte auszuweichen, schaffte dies jedoch nicht mehr und fuhr den Jungen an.

06.03.2018

Spezialeinheiten der Polizei haben in Wachau bei Leipzig ein mutmaßliches Mitglied der terroristischen Vereinigungen "Jabhat al-Nusra" (JaN) festgenommen.

29.04.2018

Schwer bewaffnete Spezialeinheiten der Polizei sind am Donnerstag zu einem Großeinsatz in Wachau ausgerückt. Nach ersten Erkenntnissen wurden dabei zwei Haftbefehle der Generalbundesanwaltschaft vollstreckt.

06.03.2018
Anzeige