Volltextsuche über das Angebot:

-5 ° / -12 ° wolkig

Navigation:
Google+
Wildunfall bei Neurehefeld

Wildunfall auf der S184 Wildunfall bei Neurehefeld

Die Skodafahrerin war am Samstagabend auf der S184 bei Neurehefeld unterwegs, als plötzlich ein Wildschwein über die Straße rannte. Die 62-Jährige konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen, doch das Tier ließ sich nicht unterkriegen.

Voriger Artikel
Wilsdruff: Unfall mit vier Verletzten
Nächster Artikel
Strohfeuer beschäftigt Feuerwehr in Heidenau

Symbolbild

Quelle: dpa

Neurehefeld. Eine 62-jährige Skodafahrerin wurde am Samstagabend auf der Staatsstraße 184 bei Neurehefeld von einem Wildschwein überrascht. Als das Tier plötzlich über die Straße lief, konnte die Fahrerin nicht rechtzeitig bremsen. Nach der Kollision rappelte sich das Schwein wieder auf und verschwand im Wald. Die 62-Jährige kam mit dem Schrecken davon. Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden von rund 1000 Euro.

Von lml

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

25.02.2018 - 11:36 Uhr

Mit zwei Spitzen haben die Dresdner ein System gefunden, das sich schon zweimal bewährt hat. Am Freitag empfangen sie den SV Darmstadt. 

mehr