Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Wildunfall bei Neurehefeld
Region Polizeiticker Wildunfall bei Neurehefeld
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:47 04.02.2018
Symbolbild Quelle: dpa
Neurehefeld

Eine 62-jährige Skodafahrerin wurde am Samstagabend auf der Staatsstraße 184 bei Neurehefeld von einem Wildschwein überrascht. Als das Tier plötzlich über die Straße lief, konnte die Fahrerin nicht rechtzeitig bremsen. Nach der Kollision rappelte sich das Schwein wieder auf und verschwand im Wald. Die 62-Jährige kam mit dem Schrecken davon. Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden von rund 1000 Euro.

Von lml

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Aus noch nicht geklärter Ursache sind an der Kreuzung Sachsenallee in Wilsdruff zwei Autos ineinander gekracht. Zwei Erwachsene und zwei Kinder mussten mit Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden.

04.02.2018

Tragischer Unglücksfall in Halle: Eine 19-Jährige ist aus dem Fenster eines Wohnhauses gestürzt. Der Notarzt konnte nur noch den Tod der jungen Frau feststellen.

03.02.2018

Auf den Polizeiposten in Leipzig-Connewitz ist in der Nacht zum Samstag ein Anschlag verübt worden. Unbekannte schleuderten Pflastersteine und Teerfarbe gegen die Fenster und die Fassade. Inzwischen ist ein Bekennerschreiben aufgetaucht.

04.02.2018