Volltextsuche über das Angebot:

-2 ° / -11 ° wolkig

Navigation:
Google+
Wildschwein stirbt nach Wildunfall bei Neustadt

Zwischen Langenwolmsdorf und Neustadt Wildschwein stirbt nach Wildunfall bei Neustadt

Eine unliebsame Begegnung mit einem Wildschwein hatte ein 28-jähriger am Donnerstagmorgen bei Neustadt. Der Mann befuhr mit seinem Audi die Verbindungsstraße zwischen Neustadt und Langenwolmsdorf, als vor ihm plötzlich ein Wildschwein auf die Fahrbahn trat.

Voriger Artikel
380 000 Euro Schaden – Planenschlitzer stehlen 19 Paletten mit Schuhen
Nächster Artikel
Zugfahrt von Dresden nach Prag endet im Gefängnis

Symbolbild.

Quelle: dpa

Pirna. Eine unliebsame Begegnung mit einem Wildschwein hatte ein 28-jähriger am Donnerstagmorgen bei Neustadt. Der Mann befuhr mit seinem Audi die Verbindungsstraße zwischen Neustadt und Langenwolmsdorf, als vor ihm plötzlich ein Wildschwein auf die Fahrbahn trat. Der 28-Jährige konnte den Zusammenstoß mit dem Schwarzwild nicht mehr verhindern. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem das Tier verendete. Am Auto entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 2000 Euro, wie die Polizei mitteilte.

Von uh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr