Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Wieder steht ein Feld in Flammen
Region Polizeiticker Wieder steht ein Feld in Flammen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:50 04.07.2018
Die Feuerwehr musste zu dem Feuer, das sich auf einer Fläche von circa 200 Mal 300 Meter ausgebreitet hatte, an der S 172 ausrücken Quelle: Marko Förster
Heidenau

Die anhaltende Trockenheit in und um Dresden hält die Feuerwehr weiter in Atem. Nachdem bereits am Dienstag Felder in Kreischa und Langenhennersdorf gebrannt haben, stand am Mittwoch ein Acker bei Heidenau in Flammen. Die Feuerwehr musste zu dem Feuer, das sich auf einer Fläche von circa 200 Mal 300 Meter ausgebreitet hatte, an der S 172 ausrücken.

Von DNN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein 31-Jähriger hat sich entblößt und anschließend an sich herumgespielt. Jetzt ermittelt die Polizei gegen ihn.

04.07.2018

Eine Gruppe Abiturienten aus Großröhrsdorf in Sachsen ist auf ihrer Abschlussfahrt in Italien. Doch dann kommt es zu einem Unfall – ihr Reisebus kracht mit dem Dach gegen eine Unterführung. Die jungen Leute haben aber Glück im Unglück.

04.07.2018

Chaos herrscht auf der viel befahrenen Autobahn 4 zwischen Dresden-Nord und Ottendorf-Okrilla nahezu täglich. Am Montag allerdings nahm dieses Chaos neue Dimensionen an.

03.07.2018