Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Weihnachtsbaumbrand in Pulsnitz

Einen Monat nach Heiligabend Weihnachtsbaumbrand in Pulsnitz

Genau einen Monat nach Heiligabend mussten Polizei und Feuerwehr zu einem Weihnachtsbaumbrand ausrücken. Am frühen Dienstagabend brannte ein Christbaum im Wohnzimmer eines Wohnhauses in Pulsnitz.

In Pulsnitz ist am Dienstagabend ein Weihnachtsbaum in Brand geraten.

Quelle: dpa

Pulsnitz. Genau einen Monat nach Heiligabend mussten Polizei und Feuerwehr zu einem Weihnachtsbaumbrand ausrücken. Am frühen Dienstagabend brannte ein Christbaum im Wohnzimmer eines Wohnhauses in Pulsnitz. Die Wachskerzen entzündeten den Baum, der daraufhin lichterloh brannte. Der 73-jährigen Bewohnerin gelang es, noch bevor die Feuerwehr eintraf, den Brand mit Feuerlöscher und Decken vollständig zu löschen. Da sich während des Feuers eine Menge Rauch entwickelte, evakuierten die Einsatzkräfte der Polizei fünf der Hausbewohner. Verletzt wurde niemand, das Haus ist weiterhin bewohnbar. Die Polizei spricht von einem Sachschaden von rund 5000 Euro. Der Kriminaldienst des Polizeireviers Kamenz führt die weiteren Ermittlungen.

Von DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr