Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Waldstück und Kompost in Pirna fangen Feuer
Region Polizeiticker Waldstück und Kompost in Pirna fangen Feuer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:11 29.07.2018
(Symbolbild). Quelle: imago/7aktuell
Pirna

Am Wochenende hat es in Pirna gleich zweimal gebrannt. Hinter der neuen Sporthalle des Schiller-Gymnasiums im Pirnaer Stadtteil Copitz stand am Freitagnachmittag plötzlich eine etwa 80 Quadratmeter große Fläche in Flammen. 19 Feuerwehrleute der Hauptwache Pirna sowie von den Abteilungen Altstadt und Copitz löschten das Feuer, dass erst durch den aufsteigenden Rauch aus dem kleinen Waldstück bemerkt und gemeldet worden war. Innerhalb einer halben Stunde brachten die Feuerwehrleute die Flammen unter Kontrolle. Die Brandursache in dem teilweise bewaldeten Areal zwischen Seminarstraße und Hoher Straße ist noch nicht geklärt. Möglicherweise wurde der Brand fahrlässig herbeigeführt, weshalb die Polizei Zeugenhinweise sucht.

Gebrannt hat es auch in der Kleingartensparte „ Wesenitzaue “ in Copitz. In der Nacht zum Sonnabend hatten Gartennachbarn gegen 22 Uhr zunächst Brandgeruch in einer direkt an der Wesenitz befindlichen Gartenparzelle wahrgenommen und die Feuerwehr alarmiert. Hinter einem Blechhäuschen waren zur Verrottung angehäufte Gartenabfälle in Brand geraten. Die 22 Feuerwehrleute der Hauptwache und aus Copitz konnten das Feuer zügig löschen. Die Polizei schließt nicht aus, dass sich der Kompost selbst entzündet hat.

Von awo

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In Heidenau haben Unbekannte ein Motorrad im Wert von 8.000 Euro gestohlen. In Dohna versuchten Diebe erfolglos einen neuen Mercedes aufzubrechen.

29.07.2018

Am späten Sonnabend hat sich auf der Autobahn A4 in Richtung Dresden ein Unfall mit sechs beteiligten Autos ereignet. In Höhe des Kilometers 39 platzte einem 51-jährigen LKW-Fahrer hinten links ein Reifen.

29.07.2018

Der 79-jährige Fahrer eines Citroen in Ottendorf-Okrilla versuchte am Freitagmittag rückwärts aus einer Parklücke auf der Radeburger Straße zu fahren. Dabei stieß er mit einem anderen Auto mitsamt 68-jähriger Fahrerin zusammen.

29.07.2018