Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Waldbrand hält Feuerwehr in Atem
Region Polizeiticker Waldbrand hält Feuerwehr in Atem
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:49 02.05.2018
Feuerwehrleute beim Löschen des Waldbrands. Quelle: Marko Förster
Anzeige
Schmilka

Waldbrand am Dienstagmorgen an den Rauschensteinen im Schmilaker Gebiet: Anwohner aus Reinhardtsdorf auf der anderen Elbseite hatten Rauchwolken gesehen und die Leitstelle alarmiert. 25 Feuerwehrleute aus Bad Schandau und Schmilka sowie zwei Nationalpark-Ranger eilten zum Brandherd. Dort standen rund 30 Quadratmeter Waldfläche in Flammen, die von den Feuerwehrleuten mit Wasser und Schaum gelöscht wurden.

Oberhalb des Feuers trafen die Einsatzkräfte vier Personen an, die in den Felsen übernachtet hatten. Zwei von ihnen hatten bereits vor Eintreffen der Feuerwehr versucht, den Brand zu löschen. Einen Zusammenhang zwischen dem Feuer und den Personen konnte nicht festgestellt werden. Am späten Vormittag waren die Flammen gelöscht.

Von mf

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Als er kein Geld bekam, rastete er aus: Ein 38-jähriger Asylbewerber randalierte im Landratsamt Kamenz. Polizeibeamte konnten den Rasenden kaum bändigen.

01.05.2018

Er wollte mit dem Fahrrad aus einer Grundstücksausfahrt auf die Straße abbiegen. Der zehnjährige Junge wurde von einem Auto erfasst und musste mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden.

01.05.2018

Die Einbrecher kamen über das Dach in einen Supermarkt in Pirna-Copitz. Dort suchten sie die Bäckerei-Filiale heim und brachen den Panzerschrank auf.

01.05.2018
Anzeige