Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -7 ° wolkig

Navigation:
Google+
Waldarbeiter bei Wilsdruff vom Baum erschlagen

Tödlicher Unfall Waldarbeiter bei Wilsdruff vom Baum erschlagen

Am Montagmittag ist nach DNN-Informationen ein 40-jähriger Waldarbeiter nahe Wilsdruff bei einem Arbeitsunfall ums Leben gekommen. In einem Waldstück zwischen Helbigsdorf und Blankenstein hatte der Mann Bäume gefällt. Dabei wurde er offenbar von einem unkontrolliert umkippenden Baum erschlagen

Rettungskräfte transportieren den toten Waldarbeiter am Montagnachmittag in einem Sarg ab.
 

Quelle: Roland Halkasch

Wilsdruff.  Am Montagmittag ist nach DNN-Informationen ein 40-jähriger Waldarbeiter nahe Wilsdruff bei einem Arbeitsunfall ums Leben gekommen. In einem Waldstück zwischen Helbigsdorf und Blankenstein hatte der Mann Bäume gefällt. Dabei wurde er offenbar von einem unkontrolliert umkippenden Baum erschlagen.

093ba13e-1019-11e8-a9a0-38dad7b4e6b7

Bei einem tragischen Arbeitsunfall ist am Montagnachmittag ein 40-jähriger Waldarbeiter ums Leben gekommen.

Zur Bildergalerie

Die Polizei, der Rettungsdienst und die Feuerwehr suchten nach dem verletzten Waldarbeiter. Erst nach über einer Stunde fanden die Einsatzkräfte den Mann im schwer zugänglichen Gelände. Hier konnte der Notarzt nur noch den Tod des 40-Jährigen feststellen. Die Kriminalpolizei hatte ihre Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

Von dnn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr