Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Vierjährige beim Spielen überrollt - Ermittlungen gegen Betreuer
Region Polizeiticker Vierjährige beim Spielen überrollt - Ermittlungen gegen Betreuer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:00 29.06.2017
Quelle: dpa
Anzeige
Schwarzenberg

Nach dem tragischen Unfalltod eines kleinen Mädchens im sächsischen Schwarzenberg ermitteln die Behörden nun gegen den Betreuer der Kindergruppe wegen des Verdachts der fahrlässigen Tötung. Das teilte die Chemnitzer Polizeidirektion am Donnerstag mit. Zuvor hatte die „Bild“-Zeitung darüber berichtet. Weitere Details zu dem Fall wurden mit Verweis auf die laufenden Ermittlungen nicht genannt. Der 36-Jährige hatte in einem Lastkraftwagen gesessen, gegen den mehrere Kinder ein Tauziehen machen wollten. Bei dem Kräftemessen waren die Kinder gestürzt, die Vierjährige geriet unter den Vorderreifen und starb später im Krankenhaus.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei einem Großeinsatz gegen Schwarzarbeit in der Eisenbahnstraße in Leipzig sind Zoll und Polizei fündig geworden. 32 Objekte, darunter Gaststätten, Bars, Cafés und kleinere Geschäfte, wurden am Mittwoch kontrolliert. Unter anderem wird wegen illegaler Beschäftigung ermittelt.

15.03.2018

Ohne nach rechts oder links zu schauen, lief ein Elfjähriger über die Straße. Eine Autofahrerin versuchte auszuweichen, schaffte dies jedoch nicht mehr und fuhr den Jungen an.

06.03.2018

Spezialeinheiten der Polizei haben in Wachau bei Leipzig ein mutmaßliches Mitglied der terroristischen Vereinigungen "Jabhat al-Nusra" (JaN) festgenommen.

29.04.2018
Anzeige