Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Vier Verletzte bei Unfall mit fünf Autos in Klipphausen
Region Polizeiticker Vier Verletzte bei Unfall mit fünf Autos in Klipphausen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:00 12.07.2017
Symbolbild. Quelle: dpa
Anzeige
Klipphausen

Bei einem Unfall mit fünf Autos haben sich am Dienstagnachmittag vier Menschen verletzt. Eine 58-Jährige wollte von der Staatsstraße 177 am Abzweig Scharfenberg nach links abbiegen, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Weil im Gegenverkehr Autos unterwegs waren, musste sie anhalten. Hinter ihr hielten ein Mitsubishi Colt und ein Opel Zafira, was die 35-jährige Fahrerin eines Skoda Octavia offenbar zu spät bemerkte. Sie fuhr auf den Opel auf und schob diesen auf die davorstehenden Autos. Zudem gab es einen Zusammenstoß mit einem im Gegenverkehr fahrenden Iveco-Laster. Dessen 43-jähriger Fahrer, die Skodafahrerin, der 51-jährige Opelfahrer und der 60-jährige Mitsubishifahrer erlitten leichte Verletzungen. Die Autos mussten abgeschleppt werden, weshalb die Staatsstraße stundenlang gesperrt war.

Von uh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Reisebus ist am Montag nach einem Unfall mit einem Lastwagen auf der A9 in Oberfranken in Brand geraten. In dem Fahrzeug befand sich eine Reisegruppe aus Sachsen. 18 Menschen starben, 30 wurden verletzt, einige von ihnen schwer.

20.03.2018

Bei einem Großeinsatz gegen Schwarzarbeit in der Eisenbahnstraße in Leipzig sind Zoll und Polizei fündig geworden. 32 Objekte, darunter Gaststätten, Bars, Cafés und kleinere Geschäfte, wurden am Mittwoch kontrolliert. Unter anderem wird wegen illegaler Beschäftigung ermittelt.

15.03.2018

Ohne nach rechts oder links zu schauen, lief ein Elfjähriger über die Straße. Eine Autofahrerin versuchte auszuweichen, schaffte dies jedoch nicht mehr und fuhr den Jungen an.

06.03.2018
Anzeige