Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Vier Verletzte bei Karambolage in Heidenau

Unfall Vier Verletzte bei Karambolage in Heidenau

In Heidenau hat ein Fehler eines 34-Jährigen am Mittwochnachmittag zu einem Auffahrunfall geführt. Dabei wurde nicht nur der Unfallverursacher selbst verletzt.

Symbolbild

Quelle: dpa

Heidenau. Vier Menschen sind am Mittwochmittag bei einem Unfall auf der Hauptstraße in Heidenau verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, handelte es sich um einen Auffahrunfall. Die Karambolage wurde von einem 34-Jährigen verursacht, der einen VW-Transporter steuerte. Der Mann erkannte in Höhe der Martin-Luther-Straße zu spät, dass der vor ihm fahrende Toyota angehalten hat. Er fuhr ins Heck des Autos und schob es auf einen davor stehenden BMW. Bei dem Unfall wurden der 34-Jährige, der 79 Jahre alte Toyotafahrer und die 29-jährige Frau am Steuer des BMW leicht verletzt. Außerdem wurde eine 68-Jährige in dem Toyota verletzt. Den Sachschaden gab die Polizei mit etwa 21000 Euro an.

Von cs

Heidenau, Hauptstraße 50.9692242 13.8747878
Heidenau, Hauptstraße
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

12.12.2017 - 13:55 Uhr

Schwarz-gelber "dynamischer Dresscode" für eine spezielle Dynamo-Choreo.

mehr