Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -1 ° Schneeschauer

Navigation:
Google+
Vier Verletzte bei Fahrt gegen Baum und in den Straßengraben bei Dohma

Schwerer Unfall Vier Verletzte bei Fahrt gegen Baum und in den Straßengraben bei Dohma

Auf der Verbindungsstraße zwischen Dohma und Bad Gottleuba ist am Sonntagmittag eine Frau mit ihrem Pkw verunglückt. Bei dem Unfall wurden vier Menschen schwer verletzt.

Symbolfoto

Quelle: dpa

DOHMA. Auf der Straße zwischen dem Ortsteil Cotta und Bad Gottleuba ist am Sonntagmittag eine 43-Jährige verunglückt. Die Frau war mit einem Opel Omega in Richtung Bad Gottleuba unterwegs und kam dabei in einer Linkskurve ins Schleudern, teilte die Polizei mit. Das Auto geriet auf die Gegenfahrbahn, stieß gegen einen Baum und blieb im Straßengraben liegen. Die Frau und ihre drei Mitfahrerinnen im Alter von 18, 19 und 64 Jahren wurden schwer verletzt. Den Sachschaden gab die Polizei mit rund 16000 Euro an. Die Staatsstraße musste nach dem Unfall dreieinhalb Stunden lang für die Bergung der Unfallopfer und die Aufräumarbeiten gesperrt werden.

Von cs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr