Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° Sprühregen

Navigation:
Google+
Vermutlich Gewaltverbrechen in Chemnitz: Ein Toter, Frau verletzt

Polizei Vermutlich Gewaltverbrechen in Chemnitz: Ein Toter, Frau verletzt

In Chemnitz ist am Dienstagabend ein toter Mann entdeckt worden. Er wurde vermutlich Opfer einer Gewalttat. Die Polizei in Chemnitz sprach am Mittwoch von einem Tötungsdelikt. Außerdem wurde eine schwer verletzte Frau aufgefunden.

Voriger Artikel
Sechs Verletzte bei Verkehrsunfall auf der A4
Nächster Artikel
Aus Meißner Vereinshaus Laptop und Geld gestohlen

Die Polizei in Chemnitz sprach am Mittwoch von einem Tötungsdelikt.

Quelle: dpa

Ein toter Mann ist in einem Wohnhaus in Chemnitz entdeckt worden. Die Polizei geht davon aus, dass er gewaltsam zu Tode kam. Außerdem fanden Beamte am Dienstagabend in dem Haus eine 32 Jahre alte Frau mit schweren Verletzungen. Sie kam in ein Krankenhaus, wie die Polizeidirektion Chemnitz am Mittwoch mitteilte. Bis zum Mittag hatte die Staatsanwaltschaft Chemnitz nach eigenem Bekunden keine weiteren Erkenntnisse zu dem Geschehen.

Laut Polizeibericht wurden die Beamten am Dienstag gegen 22.40 Uhr über den Vorfall informiert. Ob Anwohner anriefen oder der Anruf aus der betroffenen Wohnung kam, blieb zunächst unklar.

„Die Tatortgruppe des Landeskriminalamtes Sachsen ist derzeit im Einsatz. Die Chemnitzer Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und ermittelt in alle Richtungen“, hieß es. Aufgrund der Komplexität des Tatortes und der laufenden Ermittlungen seien derzeit keine näheren Angaben möglich.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr