Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Vermisste Kälbchen waren in Neustadt in offenen Schacht gestürzt

Tiere gefunden Vermisste Kälbchen waren in Neustadt in offenen Schacht gestürzt

Zwei Kälbchen, die in Neustadt vermisst wurden, sind gefunden. Das ist die gute Nachricht. Doch es gibt auch schlechte Neuigkeiten von den jungen Tieren.

Symbolfoto

Quelle: Archiv

NEUSTADT. Ein Kälbchen ist tot, das andere lebt. In Neustadt sind die zwei Kälbchen gefunden, die von einer Weide an der Andreas-Schubert-Straße verschwunden waren. Eines der Tiere wurde bereits seit Anfang Juli vermisst, das andere verschwand, noch während nach dem vermissten Tier gesucht wurde. Die Polizei startete damals einen Aufruf, um das verschwundene Kälbchen zu finden. Nun wurde es entdeckt. Es lag tot in einem bis dahin unentdeckten offenen Schacht auf dem eingezäunten Weidegelände. Das leise Muhen des zweiten verschwundenen Tiers habe dazu geführt, dass die Kälbchen gefunden wurden, berichteten die Beamten. Zur Höhe des Schadens, der dem Tierhalter entstanden ist, machten die Beamten keine Angaben.

Von cs

NEUSTADT, Andreas-Schubert-Straße 51.0307249 14.2298275
NEUSTADT, Andreas-Schubert-Straße
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr