Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Vermisste Kälbchen waren in Neustadt in offenen Schacht gestürzt
Region Polizeiticker Vermisste Kälbchen waren in Neustadt in offenen Schacht gestürzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:45 27.07.2016
Symbolbild Quelle: imago stock&people
Anzeige
NEUSTADT

Ein Kälbchen ist tot, das andere lebt. In Neustadt sind die zwei Kälbchen gefunden, die von einer Weide an der Andreas-Schubert-Straße verschwunden waren. Eines der Tiere wurde bereits seit Anfang Juli vermisst, das andere verschwand, noch während nach dem vermissten Tier gesucht wurde. Die Polizei startete damals einen Aufruf, um das verschwundene Kälbchen zu finden. Nun wurde es entdeckt. Es lag tot in einem bis dahin unentdeckten offenen Schacht auf dem eingezäunten Weidegelände. Das leise Muhen des zweiten verschwundenen Tiers habe dazu geführt, dass die Kälbchen gefunden wurden, berichteten die Beamten. Zur Höhe des Schadens, der dem Tierhalter entstanden ist, machten die Beamten keine Angaben.

Von cs

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige