Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -2 ° Schneeschauer

Navigation:
Google+
Verirrter Hund sorgt für Vollsperrung der A4 in Mittelsachsen

Bei Hainichen Verirrter Hund sorgt für Vollsperrung der A4 in Mittelsachsen

Um einen Hund zu retten, hat die Polizei am Montag kurzzeitig die A4 vollgesperrt. Der Hund habe an einem Rastplatz nahe Hainichen (Kreis Mittelsachsen) am Fahrbahnrand gesessen, teilte die Polizei mit. Beamte sperrten die Autobahn für fünf Minuten in beiden Fahrtrichtungen und fingen das Tier schließlich ein.

50.977453 13.09223
Google Map of 50.977453,13.09223
Mehr Infos
Nächster Artikel
Anschlagsserie auf Jäger in Weinböhla vermutet

Um einen Hund zu retten, hat die Polizei am Montag kurzzeitig die A4 vollgesperrt.

Quelle: dpa

Hainichen. Um einen Hund zu retten, hat die Polizei am Montag kurzzeitig die A4 vollgesperrt. Der Hund habe an einem Rastplatz nahe Hainichen (Kreis Mittelsachsen) am Fahrbahnrand gesessen, teilte die Polizei mit. Beamte sperrten die Autobahn für fünf Minuten in beiden Fahrtrichtungen und fingen das Tier schließlich ein. Einen Unfall gab es wegen des verirrten Tieres nicht. Autofahrer hatten den Hund gesehen und am Mittag die Polizei alarmiert. Wo der Hund herkam und was mit ihm nun passiert, das war zunächst nicht zu erfahren.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr