Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Verhinderter Autodieb bleibt in Neustadt im Schnee stecken

Väterchen Frost verhindert Autoklau Verhinderter Autodieb bleibt in Neustadt im Schnee stecken

Sebnitzer Polizisten konnten am frühen Mittwochmorgen einen verhinderten Autodieb feststellen. Der 40-Jährige war mit seinem gestohlenen Skoda Octavia im Schnee stecken geblieben, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte.

Voriger Artikel
Polizei fasst zwei Meißner Berufsdiebe, die teils widerliche Taten begingen
Nächster Artikel
Junge Frau bei Autounfall in Altenberg schwer, Baby leicht verletzt

Symbolbild.
 

Quelle: dpa

Neustadt.  Sebnitzer Polizisten konnten am frühen Mittwochmorgen einen verhinderten Autodieb feststellen. Der 40-Jährige war mit seinem gestohlenen Skoda Octavia im Schnee stecken geblieben, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte.

Anwohner der Oberdorfstraße im Neustädter Ortsteil Rückersdorf hatten die Polizei verständigt, nachdem sie die lautstarken Fahrversuche des Mannes gegen 3.30 Uhr aus dem Schlaf gerissen hatten. Der 40-Jährige versuchte mit zunehmender Verzweiflung, das Auto aus dem tiefen Schnee heraus zu manövrieren.

Die Polizisten fanden schnell heraus, dass der Skoda zuvor im Stolpener Ortsteil Rennersdorf-Neudörfel gestohlen worden war. Der Eigentümer hatte den Verlust noch gar nicht bemerkt, als die Polizisten in aller Herrgottsfrühe bei ihm klingelten. Der Autodieb wurde vorläufig festgenommen und wird im Verlauf des Donnerstags dem Haftrichter vorgeführt.

Von uh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr