Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -4 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Vergiftete Bratwurst-Köder in ostsächsischem Waldstück gefunden

Polizei stellt Köder sicher Vergiftete Bratwurst-Köder in ostsächsischem Waldstück gefunden

In einem Waldstück am Kuppritzer Wasser in Hochkirch (Landkreis Bautzen) sind vergiftete Köder gefunden worden. An einem Baum in etwa 40 Zentimeter Höhe waren Bratwürste aufgehangen. Der Hund einer 54 Jahre alten Frau hatte offenbar Teile des Köders gefressen und musste tierärztlich behandelt werden.

Kuppritzer Wasser 51.159593 14.595738
Google Map of 51.159593,14.595738
Kuppritzer Wasser Mehr Infos
Nächster Artikel
Mann beim Überqueren der S 172 in Heidenau schwer verletzt

Die Polizei stellte die Köder sicher.

Quelle: dpa/Archiv

Hochkirch. In einem Waldstück am Kuppritzer Wasser in Hochkirch (Landkreis Bautzen) sind vergiftete Köder gefunden worden. Wie die Polizeidirektion Görlitz am Sonntag mitteilte, waren an einem Baum in etwa 40 Zentimeter Höhe Bratwürste aufgehangen. Der Hund einer 54 Jahre alten Frau habe offenbar Teile des Köders gefressen, hieß es. Der Pudelmischling musste vom Tierarzt behandelt werden, der eine Vergiftung diagnostizierte. Die Polizei stellte die Köder sicher.

dp

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr