Volltextsuche über das Angebot:

-2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Google+
Verfolgungsfahrt endet vor Polizeirevier

Verfolgungsjagd Verfolgungsfahrt endet vor Polizeirevier

Am Freitagabend war ein 24-Jähriger mit seinem grauen Mercedes von Riesa in Richtung Meißen unterwegs. Dabei wurde er von einem weiteren Mercedes verfolgt, überholt und mehrfach ausgebremst.

Voriger Artikel
Zwei 13-Jährige leicht verletzt
Nächster Artikel
Polizei sucht Zeugen zu einem Verkehrsunfall
Quelle: Archiv

Riesa/Meißen. Am Freitagabend war ein 24-Jähriger mit seinem grauen Mercedes von Riesa in Richtung Meißen unterwegs. Dabei wurde er von einem weiteren Mercedes verfolgt, überholt und mehrfach ausgebremst. In Heyda hielt dieser schließlich an, so dass der 24-Jährige ebenfalls anhalten musste. Als der Unbekannte ausstieg und auf ihn zuging, fuhr der 24-Jährige davon.
Die A-Klasse und ein weiterer grauer BMW verfolgten den 24-Jährigen daraufhin und versuchten ihn mehrfach zu überholen. Letztlich fuhr der junge Mann in Meißen bis zum Polizeirevier, woraufhin sich die beiden Fahrzeuge entfernten.
Die Polizei fragt: Wer hat die drei Fahrzeuge am Freitagabend auf der Fahrt von Riesa über Poppitz, Obermuschütz, Zehren nach Meißen gesehen? Wer wurde durch deren Fahrweise behindert oder gefährdet? Hinweise bitte an das Polizeirevier Meißen oder unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 an die Polizeidirektion Dresden.

am

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

23.02.2018 - 11:22 Uhr

Seit Dezember sind die Elbestädter in der Fremde ohne Punkt. Das soll sich am Freitagabend auf der Alm ändern. Alle wichtigen Infos zur Partie gibt es hier im Liveticker.

mehr