Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -1 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Verbranntes Essen sorgt für Großeinsatz der Feuerwehr in Kamenz

Verbranntes Essen sorgt für Großeinsatz der Feuerwehr in Kamenz

Weil eine Seniorin am Montag beim Kochen eingeschlafen war, rückte die Feuerwehr in Kamenz zu einem Großeinsatz in der Schönfelder Straße aus. Nachbarn hatten die Feuerwehr alarmiert, da aus der Wohnung einer 83-jährigen Frau Rauch kam.

Die Seniorin hatte Essen auf dem Herd stehen und war eingeschlafen. Es kam zu keinem Brand, jedoch zu einer starken Rauchentwicklung. Die Frau wurde vorsorglich in ein Krankenhaus eingewiesen.

Im Einsatz waren 27 Kameraden der Feuerwehren Radeberg und Großerkmannsdorf mit vier Fahrzeugen. Zur Höhe des entstandenen Schadens liegen gegenwärtig keine Angaben vor. Die Wohnung wurde durch die Rauchentwicklung in starke Mitleidenschaft gezogen.

uh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr