Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Vandalen zerstechen Reifen an parkenden Autos
Region Polizeiticker Vandalen zerstechen Reifen an parkenden Autos
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:01 03.08.2018
Symbolbild. Quelle: dpa-Zentralbild
Anzeige
Kamenz

Vandalen haben in der Nacht zu Donnerstag die Reifen von mehreren parkenden Autos in Kamenz zerstochen. Auf der Fichtestraße haben die unbekannten Täter an einem Transporter zwei Reifen aufgeschnitten, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Ein Loch fand sich auch im Reifen eines Opels auf der Kirchstraße. An der Arndtstraße haben die Täter zudem über Nacht den Außenspiegel von einem Ford abgetreten. In allen Fällen hat die Kriminalpolizei die Ermittlungen aufgenommen. Der Sachschaden beläuft sich in Summe auf rund 1000 Euro.

Von uh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die beiden in einem Wasserbecken nahe Oelsnitz im Vogtlandkreis gefundenen Leichen sind identifiziert. Bei den Toten handelt es sich um einen 97 Jahre alten Mann und seine 94 Jahre alte Ehefrau, teilte die Polizei am Freitag mit. Eine Straftat schloss die Polizei aus.

03.08.2018

Die Polizei hat zwei Männer gestellt, die am Donnerstagnachmittag in Pirna rechte Parolen krakeelt haben.

03.08.2018

In Blasewitz ist es in der Nacht zum Sonntag zu einer Auseinandersetzung an der Haltestelle Schillerplatz gekommen. Die Polizei sucht Augenzeugen.

03.08.2018
Anzeige