Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker VW-Fahrer verletzt Simsonfahrer bei Unfall und flüchtet
Region Polizeiticker VW-Fahrer verletzt Simsonfahrer bei Unfall und flüchtet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:56 28.06.2018
Symbolbild. Quelle: dpa
Anzeige
Radeburg

Nach einem Unfall im Radeburger Ortsteil Bärnsdorf sucht die Polizei nach dem flüchtigen Unfallverursacher. Der VW-Fahrer kam am späten Mittwoch gegen 22.35 Uhr auf der Bärnsdorfer Hauptstraße einem 19-jährigen Simsonfahrer auf dessen Fahrbahnseite entgegen.

Das unbekannte Auto streifte das Moped des 19-Jährigen auf Höhe der Cunnertswalder Straße, wobei der junge Mann stürzte und sich verletzte. Der VW-Fahrer setzte seine Fahrt davon unberührt einfach fort. Jetzt bittet die Polizei Zeugen um Hinweise, die zum VW oder dessen Fahrer führen können. Anrufe dazu sind unter der Telefonnummer 0351/ 483 22 33 willkommen.

Von uh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein 51-jähriger Kletterer aus Dresden ist im Rathener Klettergebiet etwa 20 Meter in die Tiefe gestürzt und hat sich dabei schwer am Kopf verletzt. Die Bergwacht rettete den Mann mit einem Hubschrauber.

28.06.2018

24-Jähriger überfällt mit einer Pistole eine Apotheke in Freital bei Dresden und wird anschließend von der Polizei geschnappt.

27.06.2018

Am Dienstag räumten Unbekannte ein Einfamilienhaus an der Frydlanter Straße in Radeburg aus. Sie entwendeten Goldschmuck im Wert von rund 3000 Euro.

27.06.2018
Anzeige