Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Ursache des tödlichen Brandes in Plauen weiter unklar
Region Polizeiticker Ursache des tödlichen Brandes in Plauen weiter unklar
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:52 07.02.2018
Wie die Polizeidirektion Zwickau am Mittwoch mitteilte, sind die Opfer mittlerweile obduziert worden. Quelle: dpa
Anzeige
Plauen

Allerdings lägen weder zur Todesursache noch zur Identität der Toten Informationen vor. Ermittler hätten ihre Arbeit vor Ort inzwischen abgeschlossen. Nun gehe es darum, die Spuren auszuwerten.

Noch am Mittwochnachmittag sollten Bewohner des betroffenen Hauses Gelegenheit bekommen, ihre Wohnungen zu betreten und sich von dort benötigte Sachen zu holen, hieß es. Die Polizei wollte das absichern.

Das Feuer war am Montagmorgen im Dachgeschoss des fünfgeschossigen Hauses ausgebrochen. Dort waren auch die Leichen eines Mannes und einer Frau sowie ein 23 Jahre alter Schwerverletzter entdeckt worden. Aus den darunterliegenden Wohnungen konnten sich die Menschen selbst in Sicherheit bringen. Es gab noch drei leichter Verletzte, die Feuerwehr fand zudem sechs tote Hunde.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein 37 Jahre alter Mann hat in einem Chemnitzer Bus eine Kontrolleurin brutal angegriffen. Die 51-Jährige wurde durch einen Schlag so schwer verletzt, dass sie ins Krankenhaus musste.

07.02.2018

Das Winterwetter hat sich am Montag von seiner gefährlichen Seite gezeigt. Auf der A 13 bei Thiendorf lösten sich Eisplatten von LKWs und schlugen in die Frontscheiben nachfolgender Autofahrer.

07.02.2018

Ein Kombifahrer hat beim Ausparken in Wilsdruff am Dienstagnachmittag einen 7-jährigen Jungen erfasst und leicht verletzt. Nach einem kurzen Wortwechsel mit dem Kind fuhr er jedoch weiter. Jetzt bittet die Polizei um Hinweise zu dem flüchtigen Autofahrer.

07.02.2018
Anzeige