Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Ungebetener Übernachtungsgast im Möbelladen

Ungebetener Übernachtungsgast im Möbelladen

In Hoyerswerda hat sich ein Mann ausgerechnet ein Möbelgeschäft für ein Schläfchen ausgesucht. Wie die Polizei mitteilte, hatte der Mann am Mittwoch offenbar kurz nach 18 Uhr das Geschäft betreten und sich dann auf einem ausgestellten Bett zur Ruhe gelegt.

Da der 51-Jährige von den Mitarbeitern trotz ausgesprochenem Hausverbot nicht zum Gehen zu überreden war, musste schließlich die Polizei aktiv werden. Die Beamten setzten den Mann letztlich vor die Tür. Der verhinderte Übernachtungsgast muss sich nun wegen Hausfriedensbruchs verantworten.

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

15.12.2017 - 14:10 Uhr

Trainer Uwe Neuhaus erwartet beim MSV Duisburg ein Geduldsspiel / Mittelfeldduo Hartmann und Konrad fällt aus

mehr