Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Suzuki rollt nach Kreuzungscrash fast in Suppenbar
Region Polizeiticker Suzuki rollt nach Kreuzungscrash fast in Suppenbar
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:02 11.10.2018
Durch die Wucht des Aufpralls rollte der Suzuki noch weiter die Straße hinab und landete am Schaufenster. Quelle: xcitepress/rl
Radeberg

Nach einem Crash auf der Pulsnitzer Straße in Radeberg hatte der Besitzer einer beliebten Suppenbar ziemliches Glück. Einer der beteiligten Wagen blieb an der Scheibe stehen, statt sie zu durchbrechen. Am Mittwochabend waren an der Ampelkreuzung zur Badstraße ein Suzuki und ein VW frontal zusammengestoßen. Ersterer rollte nach dem Aufprall noch ein Stück weiter, genau bis zur Scheibe. Während die Fahrzeuginsassen vom Rettungsdienst betreut wurden, nahm die Feuerwehr ausgelaufene Betriebsstoffe auf und klemmte die Batterien der Wagen ab. Warum es zum Unfall kam, ist zunächst unklar. Ob die Ampeln in Betrieb waren, klärt die Polizei.

Von DNN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach dem Angriff auf eine Finanzbeamtin am Dienstag auf seinem Grundstück in Burkau (Landkreis Bautzen) ermittelt der Staatsschutz gegen einen „Reichsbürger“. Der 53-Jährige habe die Frau zu Boden gestoßen, wohl auch geschlagen und bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten.

10.10.2018

Kurz vorm Ende einer Probefahrt wurde ein gerade reparierter Mercedes in einen Auffahrunfall verwickelt. Eine Toyota-Fahrerin bemerkte die zwei vor ihr haltenden Autos nicht und schob die Fahrzeuge ineinander.

10.10.2018

Der vermisste David K. (14) aus Neustadt in Sachsen ist wieder da. Beamte griffen den Jugendlichen am Mittwoch in Grumbach auf.

10.10.2018