Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Wilsdruff: Unfall mit vier Verletzten
Region Polizeiticker Wilsdruff: Unfall mit vier Verletzten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:09 04.02.2018
An der Kreuzung Sachsenallee kam es aus unbekannten Gründen zu einem heftigen Zusammenstoß Quelle: Roland Halkasch
Wilsdruff

Zwei Fahrzeuge krachten am Freitagabend an der Bundesstraße 173, Kreuzung Sachsenallee, ineinander. Zwei Erwachsene und zwei Kinder wurden bei dem Zusammenstoß des SUV VW Tiguan und des PKW Opel Astra verletzt. Sie wurden mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Beide Fahrzeuge wurden so stark beschädigt, dass sie nur noch reif für den Schrottplatz sind. Die Bundesstraße 173 war in Richtung Freiberg zeitweise gesperrt. Wie es zu dem Unfall kommen konnte, ist derzeit noch unklar. Die Polizei ermittelt.

Von lml, rh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Tragischer Unglücksfall in Halle: Eine 19-Jährige ist aus dem Fenster eines Wohnhauses gestürzt. Der Notarzt konnte nur noch den Tod der jungen Frau feststellen.

03.02.2018

Auf den Polizeiposten in Leipzig-Connewitz ist in der Nacht zum Samstag ein Anschlag verübt worden. Unbekannte schleuderten Pflastersteine und Teerfarbe gegen die Fenster und die Fassade. Inzwischen ist ein Bekennerschreiben aufgetaucht.

04.02.2018

Den Kopf einer Panzerfaust haben Mitarbeiter des Arnsdorfer Bauhofes am Donnerstagvormittag bei Bauarbeiten in einem Entwässerungsgraben an der Kreisstraße zwischen Arnsdorf und Kleinwolmsdorf gefunden. Die Bauleute informierten umgehend die Polizei, die den Kampfmittelbeseitigungsdienst zur Bergung des Munitionsstücks in Bewegung setzten.

02.02.2018