Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -3 ° Schneefall

Navigation:
Google+
Unbekannter überfällt Tankstelle in Dresden-Gorbitz und flüchtet ohne Beute

Unbekannter überfällt Tankstelle in Dresden-Gorbitz und flüchtet ohne Beute

Am Sonntag hat ein Unbekannter gegen 22 Uhr eine Tankstelle an der Kesselsdorfer Straße in Dresden-Gorbitz überfallen. Die Polizei teilte am Montag mit, dass der etwa 20 Jahre alte Mann kurz vor Ladenschluss den Verkaufsraum der Tankstelle betreten hatte und von der Verkäuferin Bargeld forderte.

Dabei bedrohte er die 56-Jährige mit einer Pistole. Als die Ladenangestellte dem Täter, der etwa 1,80 Meter groß sein soll, mitteilte, sie habe kein Bargeld, flüchtete dieser ohne Beute mit einem Fahrrad.

Der Mann soll von schlanker Gestalt sein und zur Tatzeit eine dunkle Kapuzenjacke, eine dunkle Hose und helle Turnschuhe getragen haben. Die Polizei sucht nun Zeugen, die Angaben zu dem Täter oder zu dessen Fluchtrichtung machen können. Hinweise werden unter (0351) 483 22 33 entgegen genommen.

lbo

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

21.01.2018 - 18:40 Uhr

Der 19-Jährige soll beim Regionalligisten und Kooperationspartner Spielpraxis sammeln.

mehr