Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Unbekannter fährt gegen Telefonmast in Radebeul und flieht
Region Polizeiticker Unbekannter fährt gegen Telefonmast in Radebeul und flieht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:12 06.06.2017
Symbolbild. Quelle: dpa
Anzeige
Radebeul

Nach einem Unfall auf der Mittleren Bergstraße in Radebeul, nachdem sich der Verursacher einfach aus dem Staub gemacht hat, sucht die Polizei nach Zeugen. Zugetragen hat sich der Unfall bereits am Donnerstagabend, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Gegen 20.30 Uhr stieß ein unbekanntes Fahrzeug auf Höhe des Spitzgrundwegs gegen einen Telefonmast und verursachte dadurch einen Sachschaden in Höhe von rund 2500 Euro.

Am Unfallort fanden herbeigerufene Polizisten nur noch einige durch den Aufprall abgeschlagene Teile des Unfallautos, darunter Teile eines Außenspiegels. Sie lassen sich einem Mercedes Vito zuordnen. Die Polizei sucht nun Zeugen, die den Unfall beobachtet haben oder Angaben zum Schadensverursacher machen können. Hinweise sind unter der Rufnummer 0351/ 483 22 33 willkommen.

Von uh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ohne nach rechts oder links zu schauen, lief ein Elfjähriger über die Straße. Eine Autofahrerin versuchte auszuweichen, schaffte dies jedoch nicht mehr und fuhr den Jungen an.

06.03.2018

Spezialeinheiten der Polizei haben in Wachau bei Leipzig ein mutmaßliches Mitglied der terroristischen Vereinigungen "Jabhat al-Nusra" (JaN) festgenommen.

29.04.2018

Schwer bewaffnete Spezialeinheiten der Polizei sind am Donnerstag zu einem Großeinsatz in Wachau ausgerückt. Nach ersten Erkenntnissen wurden dabei zwei Haftbefehle der Generalbundesanwaltschaft vollstreckt.

06.03.2018
Anzeige