Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Unbekannte sprengen Zigarettenautomaten in Radebeul

Auf der Hauptstraße Unbekannte sprengen Zigarettenautomaten in Radebeul

In den frühen Morgenstunden des Donnerstags haben Unbekannte einen Zigarettenautomaten an der Hauptstraße in Radebeul gesprengt.

Voriger Artikel
Polizei erwischt betrunkenen Fahrer mit 1,1 Promille in Reichenau
Nächster Artikel
Zeugenaufruf nach Unfallflucht mit dem Traktor in Meißen

Symbolbild.

Quelle: Archiv

Radebeul. In den frühen Morgenstunden des Donnerstags haben Unbekannte einen Zigarettenautomaten an der Hauptstraße in Radebeul gesprengt. Die Tat hat sich gegen 3.15 Uhr ereignet, also zu einer Zeit, zu der die Einkaufsmeile in Radebeul-Ost nicht belebt ist. Durch den Einsatz von Pyrotechnik konnten die Automatenknacker das Gehäuse gewaltsam öffnen und gelangten so an die darin befindliche Geldbox. Wieviel Bargeld sich darin befand, ist derzeit nicht bekannt. Der am Zigarettenautomaten entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 2000 Euro.

Von uh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

12.12.2017 - 13:55 Uhr

Schwarz-gelber "dynamischer Dresscode" für eine spezielle Dynamo-Choreo.

mehr