Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Unbekannte setzen Pavillon in „Forellenschenke“ in Brand
Region Polizeiticker Unbekannte setzen Pavillon in „Forellenschenke“ in Brand
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:34 10.08.2018
Symbolbild. Quelle: dpa
Sebnitz

Unbekannte haben offenbar Anfang der Woche einen Pavillon im Sebnitzer Erholungsgebiet „Forellenschenke“ in Brand gesetzt. Das Feuer wurde bereits am Dienstagnachmittag bemerkt und gelöscht, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Die Kriminalpolizei ermittelt inzwischen wegen Brandstiftung.

Passanten hatten das Feuer entdeckt und es rasch gelöscht, bevor es sich ausbreiten konnte. Dennoch wurden Balken und Teile der Holzverkleidung beschädigt. Angaben zur Höhe des Sachschadens fehlen noch.

Von uh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei einem Unfall im Dippoldiswalder Ortsteil Reinholdshain haben am Donnerstagabend zwei Menschen schwere Verletzungen erlitten.

10.08.2018

Donnerstagnacht ist den Beamten bei einer Verkehrskontrolle ein alkoholisierter BMW-Fahrer ins Netz gegangen.

10.08.2018

Am späten Donnerstagabend setzen Unbekannte an einem Hochwasserschutzdamm zwischen Zabeltitz und Görzig trockenes Gras in Brand.

10.08.2018