Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Unbekannte schmieren Hakenkreuze auf Drogerie in Dippoldiswalde
Region Polizeiticker Unbekannte schmieren Hakenkreuze auf Drogerie in Dippoldiswalde
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:15 11.01.2018
Symbolbild. Quelle: Archiv
Dippoldiswalde

Unbekannte haben die Fassade einer Drogerie in Dippoldiswalde mit zwei Hakenkreuzen beschmiert. Der an dem an der Straße Planberg gelegenen Gebäude entstandene Schaden beträgt rund 50 Euro, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Die Schmierfinken müssen demnach irgendwann zwischen Dienstagnachmittag und Mittwochmittag aktiv geworden sein. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen.

Von uh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Neun Monate nach dem gewaltsamen Tod eines 38-Jährigen auf einem Feld bei Oederan muss sich der mutmaßliche Täter vor dem Landgericht Chemnitz verantworten. Dem 32-Jährigen wird vorgeworfen, seinen Bekannten im April vergangenen Jahres absichtlich mit einem Auto getötet zu haben. Er ist wegen Totschlags angeklagt.

11.01.2018

Ein Auto ist auf dem Standstreifen der Autobahn 14 bei Halle ausgebrannt. An dem Wagen habe es am Mittwochabend nach ersten Erkenntnissen einen technischen Defekt gegeben.

11.01.2018

Diese Kontrolle hatte es in sich: Ungeeigneter hätten die Auflieger für einen Panzertransport kaum sein können, wie die Görlitzer Polizeistreife am Dienstagmittag während einer Kontrolle feststellte. Die Mängelliste wurde länger und länger.

10.01.2018