Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Unbekannte brechen in Räume der Meißner Tafel ein und scheitern an Tresor

Meißen Unbekannte brechen in Räume der Meißner Tafel ein und scheitern an Tresor

In der Nacht zum Sonnabend haben Einbrecher am Meißner Kynastweg Räume der Meißner Tafel heimgesucht.

Voriger Artikel
44-Jährige stirbt bei Meißen
Nächster Artikel
Steineschmeißer werden Fensterscheibe von Asylunterkunft Berggießhübel ein

Symbolbild.

Quelle: dpa

Meißen. In der Nacht zum Sonnabend haben Einbrecher am Meißner Kynastweg Räume der Meißner Tafel heimgesucht. Die unbekannten Täter hebelten ein Fenster ein und verschafften sich so Zutritt ins Gebäude der wohltätigen Organisation. Dort fanden sie einen Tresor, den sie in einen Flur schoben, um ihn dort gewaltsam zu öffnen. Das gelang den Tätern jedoch nicht – sie zogen ohne Beute ab. Den entstandenen Schaden gibt die Polizei mit rund 300 Euro an.

Von uh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr