Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Unbekannte blenden Hubschrauberpiloten bei Coswig
Region Polizeiticker Unbekannte blenden Hubschrauberpiloten bei Coswig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:11 31.05.2018
Symbolbild Quelle: Screenshot YouTube US Air ForceFAA
Anzeige
Coswig

Unbekannte haben am Mittwochabend zwei Hubschrauberpiloten mit einem Laser geblendet. Der Helikopter war bei Coswig im Lufteinsatz, um einen vermissten Mann zu suchen, als ihn ein grüner Lichtstrahl aus Richtung Cossebaude traf. Wie die Polizei mitteilt, wurden die Piloten am Donnerstag ärztlich untersucht.

Der 76-jährige Vermisste wurde am Donnerstagmorgen lebend in einem Bachlauf aufgefunden und in ein Krankenhaus gebracht.

Von DNN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eigentlich wollte der Fahrer nur die Fähre über die Saale bezahlen. Doch dann rollte der Wagen am Dienstag plötzlich in den Fluss und musste später geborgen werden.

29.05.2018

Ein Motorradfahrer aus Erfurt ist auf der Autobahn 4 zwischen Erfurt und Dresden in der falschen Richtung unterwegs gewesen. Der 30-Jährige sei am Montagabend mit hoher Geschwindigkeit durch den Gegenverkehr gefahren.

29.05.2018

Ungewöhnlicher Besuch bei einer Frau in Gölitz: eine eineinhalb Meter lange, aus Asien stammende Schlange  hatte es sich Montagnachmittag auf dem Balkonfenster der Anwohnerin an der Reichertstraße bequem gemacht.

29.05.2018
Anzeige