Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Google+
Überladener Hochleistungsakku verursacht Explosion in einem Quedlinburger Hotel

Überladener Hochleistungsakku verursacht Explosion in einem Quedlinburger Hotel

Ein überladener Hochleistungsakku für einen Modellhubschrauber hat am Mittwochabend eine Explosion in einem Hotelzimmer in Quedlinburg (Landkreis Harz) verursacht.

Deutsche Presse-Agentur dpa

Verletzt wurde dabei niemand, wie die Polizei in Halberstadt am Donnerstagmorgen mitteilte. Durch die Druckwelle der Explosion und einen anschließenden Brand wurde das Zimmer zerstört.

Der explodierte Akku stammt aus einem Hubschraubermodell. In dem Hotel wohnten Mitglieder einer französischen Nationalmannschaft, die an der Europameisterschaft der Hubschraubermodelle in Sachsen-Anhalt teilnimmt. Zum Zeitpunkt der Explosion war allerdings niemand in dem Zimmer.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

18.02.2018 - 15:58 Uhr

Stefan Schramm hat sich die Leistung der Schwarz-Gelben beim wichtigen 1:0-Heimerfolg gegen den SSV Jahn Regensburg genau angesehen und Noten verteilt.

mehr