Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeschauer

Navigation:
Google+
Tunesier klaut Libyer Handy

Tunesier klaut Libyer Handy

Einem 41-jährigem Libyer wurde am Sonntagabend in Bad Schandau von einem 24-jährigen Tunesier das Handy geraubt. Nach Angaben der Polizei, ereignete sich die Tat in einer Unterkunft für Asylbewerber.

Um an das Mobiltelefon zu gelangen, traktierte der Tunesier sein Opfer mit Tierabwehrspray und einem Messer. Der Libyer musste anschließend verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Die Polizei konnte den Täter stellen und hat Ermittlungen wegen schweren Raubes aufgenommen.

hh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr