Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Trunkenheitsfahrt endete am Baum
Region Polizeiticker Trunkenheitsfahrt endete am Baum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:48 08.07.2018
Quelle: Foto: dpa
Glashütte

Eine Trunkenheitsfahrt endete für einen 21-Jährigen schwer verletzt im Krankenhaus. Der junge Mann war am Sonnabend kurz nach ein Uhr mit seinem Pkw auf der Cunnersdorfer Straße zwischen den beiden Glashütter Ortsteilen Cunnersdorf und Reinhardtsgrimma unterwegs. In einer Kurve verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam nach links von der Fahrbahn ab, stieß gegen einen Baum und überschlug sich mehrfach. Der junge Mann verletzte sich dabei schwer, konnte sich aber selbst aus dem VW befreien. Alarmierte Rettungskräfte brachten ihn in ein Krankenhaus. Am Pkw entstand Totalschaden. Wie die Polizei mitteilte, liegen Anhaltspunkte vor, dass der 21-Jährige vermutlich erheblich unter Einfluss von Alkohol stand.

Von DNN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Polizei nahm in einem Meißner Baumarkt eine 31-jährige Frau wegen räuberischen Diebstahls einer Bohrmaschine fest. Bei der Festnahme stellten die Beamten fest, dass die Ladendiebin noch mehr auf dem Kerbholz hatten.

08.07.2018

Polizeihauptkommissar Uwe Lottermoser ist der neue Revierleiter in Sebnitz. Den Schwerpunkt seiner Arbeit sieht er in der Bekämpfung der grenznahen Kriminalität.

07.07.2018

Der seit Donnerstag im Dippelsdorfer Teich vermisste Schwimmer ist am Sonnabendvormittag tot geborgen worden. Wie die Polizei mitteilte, fanden Polizeitaucher den Mann gegen 9.30 Uhr an der Wasseroberfläche treibend etwa 60 Meter vom Ufer entfernt.

07.07.2018